Sauerstoff ist existenziell für alles Leben!

 

Blutbild

"Sauerstoff ist die Quelle des Lebens aller Zellen. Alle ernsten Krankheiten werden begleitet von niedrigem Sauerstoff-Status. Sauerstoff-Mangel im Körpergewebe ist ein sicherer Indikator für Krankheit... Er ist auch die eigentliche Ursache für alle degenerative Krankheiten."
Dr. Stephen Levine, Ph.D., Molekular-Biologe und Genetiker

"Oxidation ist die Quelle des Lebens. Mangel an ihr verursacht Krankheiten, ihr Fehlen den Tod."
Dr. Eugene Blass, Ph.D., "Sauerstoff-Therapie: Ihre Entstehung, Ziel & Resultat"

"Wenn Defizite an weniger vitalen Elementen wie 0en, Mineralien und Enzymen den menschlichen Körper seiner Gesundheit und Vitalität berauben können, wieviel grösserer Schaden muss sich dann aus dem Mangel an Sauerstoff ergeben, dem Element allgemein anerkannt als das vitalste fürs Leben?"
Townsend Letter for Doctors

Das Verlangen des Körpers nach Sauerstoff macht ihn zu seiner wichtigsten Nahrungs-Ergänzung. Wir können ohne den Sauerstoff einfach nicht leben, geschweige denn eine optimale Gesundheit erreichen oder erhalten.

Sauerstoff-Quellen schwinden zusehends!

Sauerstoff - Abnahme

"Es gibt wissenschaftliche Beweise dafür, dass die Sauerstoff-Konzentration in der Atmosphäre langsam abnimmt.... In Japan kommen heute regelmässig Sauerstoff-Stände und tragbare Sauerstoff-Zylinder zum Einsatz, weil die Menschen aus der stark verunreinigten Luft nicht mehr genügend Sauerstoff zum Atmen kriegen."
Dr. John Muntz, Ph.D., Ernährungswissenschaftler

"Je mehr Sauerstoff wir in unserem Körper haben, desto mehr Energie produzieren wir. Dies zu verstehen ist heute wichtiger denn je."
Dr. Norman Mc Vea, Ph.D.

Die zwei Hauptquellen des Sauerstoffs auf der Erde sind das Plankton in den Ozeanen sowie die nachwachsende Vegetation in den Regenwäldern Afrika′s, Zentral- und Südamerika′s. Neuere Studien belegen, dass das Sauerstoff-Niveau in unserer Atmosphäre im Verlauf des letzten Jahrhunderts signifikant gesunken ist. In grossen Industriestädten hat es bereits ca. 10% erreicht. Wissenschaftler meinen, dass 7% die unterste Grenze fürs Ueberleben, auch nur kurzzeitig, bedeutet.

Die Hauptursachen für diese Sauerstoff-Abnahme sind:

- Häufung von giftigen Abfällen
- schlecht unterhaltene Abfall-Deponien - Luftverschmutzung durch die Industrie
- Ausstoss von Kohlen-Monoxid bei Fahrzeugen
- Verschmutzung aller Gewässer
- grossflächige Abholzung der Wälder.

Der heutige Lebensstil raubt unseren Körpern den Sauerstoff!

"Alle chronischen Schmerzen, Leiden und Krankheiten werden durch den Mangel an Sauerstoff auf der Zell-Ebene verursacht."
Dr. Arthur C. Guyton, M.D., The Textbook on Medical Physiology

"Krankheiten sind, einfach gesagt, die Folge von Defiziten des Oxidationsprozesses im Körper, die zu Anhäufungen von Toxinen führen. Diese Toxine würden in normal funktionierendem Stoffwechsel regelrecht verbrannt werden."
Dr. Albert Wahl, M.D.

"Der Krebs hat nur eine primäre Ursache: den Wechsel von normaler Sauerstoff-Atmung der Körperzellen zur anaeroben (sauerstoffarmer) Atmung."
Dr. Otto Warburg, Nobelpreisträger für Krebsforschung

"Nicht genügend Sauerstoff bedeutet nicht genügend biologischer Energie. Das wiederum kann von einer milden Erschöpfung bis zur bedrohlicher Krankheit alles nach sich ziehen. Der Zusammenhang zwischen Sauerstoff-Mangel und Krankheit hat sich fest etabliert."
Dr. W. Spencer Way, M.D., Journal of the American Association of Physicians

Wir erhalten heute auch weniger Sauerstoff aus der Nahrung und aus dem Trinkwasser. Diese Lebensmittel enthalten dagegen bedenkliche Mengen an Toxinen und synthetischen Chemikalien, deren Beseitigung (mittels Oxidation) aus dem Körper-System beträchtliche Mengen von Sauerstoff verbraucht.
Die Ursachen dafür sind:

überverarbeitete Lebensmittel
ausgelaugte landwirtschaftliche Bodenflächen
verunreinigte Wasserversorgungen
ein deutlicher Anstieg von täglichem Stress
zahlreiche unausgewogene Diäten
Mangel an Bewegung
Verlust echter Ruhephasen.

Für die Erhaltung unserer Gesundheit müssen wir selbst aktiver werden!

"Sauerstoff spielt die zentrale Rolle für das richtige Funktionieren des Immunsystems."
Dr. Parris M. Kidd, Ph.D., Anwendung von Antioxidantien

"Sauerstoff wird im Körper dringend benötigt. Wir können die längste Zeit ohne Nahrung und Wasser sein. Ohne Sauerstoff können wir nur Sekunden überstehen, er ist der Funken des Lebens."
Dr. Charles H. Farr, M.D.,Ph.D., Sauerstoff-Therapien

"Sauerstoff vernichtet Trümmer, Müll, Gifte, Abfall und alles Unbrauchbare im Körper und führt es aus dem System heraus. Aehnlich wie ein sauberes Haus wenig attraktiv ist für Fliegen, wirkt ein an Sauerstoff reicher Körper auf alle Angreifer wie eine schwer einzunehmende Festung."
Brian Goulet, Ausgewiesener Kräuterkenner, Canadian Journal of Health and Nutrition

"Es ist offensichtlich, dass stabilisierter Sauerstoff wesentlich mehr verspricht, als seine Erfinder sich je vorgestellt hatten."
Dr. Gilbert Gordon, Ph.D., Professor und Vorstand der Universität Miami

"Die Fähigkeit des menschlichen Körpers, die Nährstoffe zu metabolisieren, wird durch den stabilisierten Sauerstoff massgeblich unterstützt. Er fördert die Aufnahme von 0en, Mineralien und Aminosäuren aus den natürlichen Nahrungsquellen, wie auch aus den täglichen Nahrungs- ergänzungen."
James Lembeck, D.C.H., C.M.P., Autor, Ernährungswissenschafter, Gewichtstrainer

Etwa 90% der "Lebensenergie" des Körpers wird durch Sauerstoff hergestellt. In der Tat werden alle Prozesse im Körper vom Sauerstoff geregelt. Unser Gehirn verarbeitet Milliarden von Informations-Bits pro Sekunde, vor allem dank Sauerstoff. Die Ausscheidungsprozesse, die unseren Körper von Giften und Schlacken reinigen, laufen ab dank Sauerstoff. Sogar unsere grundlegenden Fähigkeiten wie das Denken, Fühlen und Handeln stehen in engem Zusammenhang mit sauerstoffbedingter Energieproduktion.

Vier Grundkomponenten, die mit der Erzeugung und Erhaltung des Lebens zu tun haben, sind Proteine, Kohlenhydrate, Wasser und Energie. Betrachtet man deren chemischen Aufbau, wird die Bedeutung von Sauerstoff offenbar:

  1. Proteine = Stickstoff + Kohlenstoff + Wasserstoff + Sauerstoff
  2. Kohlenhydrate = Kohlenstoff + Wasserstoff + Sauerstoff
  3. Wasser = Wasserstoff + Sauerstoff
  4. Energie = Kohlenhydrate + Sauerstoff

Alle diese Vital-Elemente haben mindestens eines gemeinsam: Sauerstoff!

Der menschliche Körper besteht somit grösstenteils aus dem Element Sauerstoff.